Kategorien

Monate

DAFF benennt Nominierungen 2017

23.09.2017

DAFFLOGO_0Auch dieses Jahr zeichnet die Deutsche Akademie f√ľr Fernsehen (DAFF) wieder herausragende pers√∂nliche Leistungen bei der Herstellung deutscher Fernsehprogramme aus. Am 28. Oktober 2017, werden bei einer feierlichen Veranstaltung im Filmforum NRW in K√∂ln, die Auszeichnungen¬†an Fernsehschaffende aller kreativen Gewerke vergeben. Jetzt wurden die Nominierungen bekannt gegeben.

weiterlesen…


Filmplus 17: die bvft ist wieder mit dabei

19.09.2017

Logo_Filmplus17

Wie weit kann Tongestaltung im Dokumentarfilm gehen? Hat sie nicht eine besondere Verpflichtung zur Realit√§t? Wo sind die Grenzen von Musik und Sounddesign? Gibt es diese √ľberhaupt? Nach dem sehr erfolgreichen Screening und Panel vom Vorjahr, pr√§sentiert die bvft mit Taste of Cement dieses Jahr zum ersten mal einen Dokumentarfilm bei Filmplus.

Vom 13. bis 16. Oktober findet Filmplus 17 – Das Festival f√ľr Filmschnitt und Montagekunst dieses Jahr in K√∂ln statt. Und es wird interessanter denn je, denn hinter den Kulissen hat sich dabei einiges getan: das Festival findet dieses Jahr unter komplett neuer Leitung statt. Geblieben sind der sehr famili√§re Charakter und das spannende Programm. Wieder sind dort jeweils f√ľnf Filme in den Sektionen Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm und F√∂rderpreis nominiert. Sie bilden den Wettbewerb des Festivals, neben dem es wieder ein Gastland – dieses Jahr Schweden – und einen Ehrenpreis mit Hommage geben wird. Und auch das bvft-Panel zur Filmtongestaltung hat inzwischen seinen festen Platz dort. weiterlesen…


Zusätzliche Funkfrequenzen um 1,5 GHz?

14.09.2017

apwptUnser Partnerverband, der „Berufsverband f√ľr professionelle drahtlose Produktionstechnologie“ – besser bekannt unter dem K√ľrzel APWPT (Association of Professional Wireless Production Technologies e. V.) – meldet uns Erw√§gungen von mehreren internationalen Regulierungsbeh√∂rden, f√ľr Funkmikrofone zus√§tzliche Frequenzen¬† bereit zu stellen.

Die Funkfrequenzen in den Bereichen 1350-1400MHz sowie 1518-1525MHz, sollen statt der im Rahmen der „Digitalen Dividende II“ wegfallenden Frequenzen genutzt werden k√∂nnen.
weiterlesen…


Die Kunst des Geräuschemachens beim DOK.fest

05.05.2017

DOKfest_3-zeilig_neg_RGBBeim DOK.fest M√ľnchen wird es dieses Jahr einen ganz besonderen Event zu sehen beziehungsweise zu h√∂ren geben: Die Kunst des Ger√§uschemachens.

Ein Geräuschemacher und eine Sprecherin begeben sich zusammen auf eine Reise durch die Welt der Klangerzeugung Рvon der Antike bis zum Tonfilm.

weiterlesen…


Ben Burtt Masterclass bei der MSH

02.05.2017

MediaSoundHamburg-2017-105x210_2017_enIm Rahmen der 7. Internationalen Hamburger Sommerakademie f√ľr Filmmusik Gamemusic und Sounddesign vom 23.06. bis 02.07.2017 wird der vierfache Oscar-Preistr√§ger Ben Burtt eine Master Class leiten und am 30.06.2017 bei einer √∂ffentlichen Publikumsveranstaltung von seiner Arbeit berichten. Mitglieder der Berufsvereinigung Filmton erhalten 20% Rabatt auf Tickets zu diesen exklusiven Veranstaltungen.

40 Jahre ist es her, dass Ben Burtt die ber√ľhmten Sound Effekte der Star Wars-Filme entwickelte. Er brachte die Laserschwerter zum klingen, gab dem Droiden R2-D2 eine eigene Sprache und kreierte das schwere Atmen von Darth Vader. P√ľnktlich zum 40-j√§hrigen Star Wars-Jubil√§um kommt der Sound Designer nun f√ľr eine Masterclass im Rahmen der Media Sound Hamburg in die Hansestadt. weiterlesen…


Lola f√ľr das Tonteam von „Wild“

29.04.2017

deutscher-filmpreis-lola.jpgDie Deutschen Filmakademie hat wieder die Lolas vergeben. Der¬† Deutschen Filmpreis f√ľr die Beste Tongestaltung geht dieses Jahr an das Tonteam von Wild. Wir gratulieren herzlich!

Am Freitag Abend wurden Sound Designer Rainer Heesch, Mischtonmeister Martin Steyer und¬† Originaltonmeister Christoph Schilling, im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Berlin, f√ľr ihre Arbeit an Wild (R.: Nicolette Krebitz) mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Diese h√∂chste Ehrung der deutschen Filmbranche ist mit 10.000‚ā¨ dotiert.

weiterlesen…


bvft auf der AES Berlin 2017

23.04.2017

aes_logo_shieldFreudige Nachricht: die Berufsvereinigung Filmton wird mit einen eigenen Stand bei der 142. AES Convention vertreten sein. Au√üerdem erhalten bvft-Mitglieder freien Eintritt zur Ausstellung oder zahlen nur den AES-Mitgliedspreis f√ľr das All Access Badge.

Die im halbj√§hrlichen Wechsel in den USA und Europa stattfindende Convention der Audio Engineering Society wird dieses mal in Berlin, im zentral gelegenen Maritim Hotel stattfinden. Dabei hat die Messe von Samstag den 20. bis Montag den 22. Mai ge√∂ffnet, die Konferenz geht noch einen Tag l√§nger, bis zum 23.4. Das Konferenzprogramm ist dicht gepackt mit Workshops, Tutorials, Paper Sessions und Engineering Briefs. weiterlesen…


Lola Nominierungen 2017 bekanntgegeben

16.03.2017

Die Deutsche Filmakademie hat heute die Nominierungen f√ľr den Deutschen Filmpreis 2017 bekanntgegeben.

Die feierliche Verleihung der Lolas in sechzehn Kategorien wird am 28. April 2017 im Palais am Funkturm in Berlin stattfinden. Das ZDF √ľbertr√§gt die Veranstaltung.

In der Kategorie Beste Tongestaltung wurde die folgenden vier Tonteams nominiert:
weiterlesen…


Neuer Sponsor: The Sound Pack Tree

12.03.2017

TheSoundPackTreeNachdem wir schon vor einigen Wochen erfreulichen Zuwachs bei unseren Sponsoren melden durften, hat sich schon wieder ein Produzent von Sound Effekten entschlossen, die bvft durch einen Mitgliederrabatt zu unterst√ľtzen.

Ab sofort k√∂nnen bvft-Mitglieder mit einen Nachlass von 20% auch im Webshop der K√∂lner Firma The Sound Pack Tree einkaufen. weiterlesen…


Die bvft 2017: Ein neuer Vorstand und viel vor!

28.02.2017

bvft-ohne_rgb-72dpi1Die bvft hat einen neuen Vorstand! Bei der ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr wurden turnusm√§√üig die Vorstandswahl durchgef√ľhrt und die Ziele f√ľr das laufende Jahr beschlossen.

Die bvft-Satzung verlangt mindestens drei Vorstandsmitglieder, erm√∂glicht aber bis zu sieben. Es hat sich schon seit l√§ngerem herausgestellt, dass die zeitintensive Vorstandsarbeit besser auf die Maximalzahl von sieben Mitgliedern verteilt ist. Gl√ľcklicherweise haben sich vier weitere Kandidaten zur Wahl gestellt. Von diesen wurden drei¬†per Email- und Anwesenheitswahl¬†gew√§hlt. Die bvft hat somit wieder einen Vorstand in voller St√§rke. Er besteht aus den bereits letztj√§hrig dort vertretenen Mitgliedern Kirsten Kunhardt, Christoph Oertel, Laura Plock und Robin Pohle sowie den „Neuen“ J√∂rg Elsner aus M√ľnchen, Christian Hermans aus Essen und Benjamin Simon aus Berlin.

Vorstand-2017 sepia

weiterlesen…